Startseite Präsentationstraining Verkaufstraining Telefontraining Messetraining Kundenorientierung Train-The-Trainer
abreast Consulting Deutschland

Trainer-Coaching - Das persönliche Erfolgsrezept für Trainer und Trainingsmanager








Trainer-Coaching

Trainer-Coaching Trainer-Seminar - Präsentationstechnik

Beim Trainer-Coaching kümmert sich der Coach nur um Sie und das was Sie an Ihrem Training verbessern möchten. Die Kamera dient hier der sofortigen Selbstreflexion.

Auch Ihre Unterlagen, Folien und Ihre sonstigen Präsentationsmittel können Bestandteil des Coachings sein. Auf Wunsch erstellen wir für Sie auch passende Unterlagen in den wichtigsten Business-Sprachen. Perfektion bringt ein kombiniertes Präsentations-Training und Präsentations-Caoching.

Sprechen Sie mit uns. Speziell für die Bereiche Wirtschaft, Wissenschaft, Technik, IT, Physik und Kybernetik können wir exzellente Coaches vermitteln, die auch Sie fachkundig unterstützen werden!



Die Inhalte unserer Trainer-Coachings:

  • Wie kommen Sie als Trainer an?
  • Wie gut kommen Sie und Ihre Präsentationen an?
  • Wie machen Sie komplexe Themen leicht verständlich?
  • Wie begeistern Sie Ihre Zuhörer?
  • Was sind Ihre Trainingsziele?
  • Haben Sie einen Trainings-Planungsbogen?
  • Wie effektiv sind Ihre Folien?
  • Verfolgen Sie das KISS-Prinzip?
  • Wie werden Ihre Zuhörer zu Akteuren
  • Die Zeitplanung und Zeitkontrolle
  • Umgang mit Einwänden und Widerständen
  • Das glorreiche Finale zum Schluss
  • Wie wird Ihr Training zum Profit-Center?

GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail 


Unsere ausgezeichnete Qualität und Praxistauglichkeit:

SEHR GUT

abreast Train-The-Trainer Seminare wurden von 877 Teilnehmern mit 9.6 von 10 Sternen (SEHR GUT) bewertet.


Schon ab 3 Teilnehmer lohnt sich ein Inhouse-Training!

Ein firmenspezifisches Inhouse-Training - ganz auf Ihre Bedürfnisse hin ausgerichtet - rechnet sich bei uns schon ab 3 Teilnehmern. Wir kommen entweder zu Ihnen ins Haus, oder Sie kommen mit Ihren Kollegen und Mitarbeitern in unser Trainingszentrum. In jedem Fall genießen Sie ein Training, das ganz individuell auf Sie zugeschnitten ist!

1 Tag Individuelles Kompakt-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 360,-/Teilnehmer (=> 1.080,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 290,-/Teilnehmer (=> 1.450,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 240,-/Teilnehmer (=> 1.920,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

2 Tage Individuelles Intensiv-Training
  Small 2 - 3 Teiln. ab 650,-/Teilnehmer (=> 1.950,-- /Gruppe)
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 500,-/Teilnehmer (=> 2.500,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 370,-/Teilnehmer (=> 2.960,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

3 Tage XXL-IntensivPlus-Training
  Compact 4 - 5 Teiln. ab 580,-/Teilnehmer (=> 2.900,-- /Gruppe)
  Standard 6 - 8 Teiln. ab 425,-/Teilnehmer (=> 3.400,-- /Gruppe)
  Enlarged mehr als 9 Teiln. auf Anfrage

  Einzel-Coaching/-Training 980,-- pro Tag (ab dem 3. Tag 650,--)

Alle Angebote richten sich ausschliesslich an gewerbliche Kunden. Die hier genannten Preise sind Nettopreise und stellen unverbindliche Richtwerte dar. Bitte fordern Sie kostenlos und unverbindlich Ihr individuelles Angebot an.


© abreast Consulting - Der Coach an Ihrer Seite

Feierabendstrasse 52, 85764 Oberschleißheim b. München
Der Spezialist für praxisorientiertes Training und Coaching
- Impressum


Kleiner Zufallsauszug aus dem umfangreichen Trainingsmanual:

(4.)..... blem mit Reizworten aufbauen, für das wir dann in der Folge eine allseits verträgliche, nahezu ideale Lösung anbieten. Lernen wir zunächst noch einige Reizwörter und deren Umschreibung kennen: Produktfehler: _______________________________________________________ Atomkraft: _______________________________________________________ Steuersparmodell: _______________________________________________________ Monopolstellung: _______________________________________________________ Billig: _______________________________________________________ Teuer: _______________________________________________________ Konkurrenz: _______________________________________________________ Suchen Sie selbst weitere Reizworte und umschreiben Sie diese galant. Damit werden Sie sich einerseits über die Reizworte in Ihrem Sprachschatz bewußt und üben andererseits deren Umschreibung. Einen großen Informations- und Erinnerungswert haben die Folientitel, auch Titles oder Header genannt. Sie müssen in ganz wenigen Worten ausdrücken, um was es im folgenden geht. Um die Wirkung dieser Titles zu verstehen, können wir z.B. die Überschriften der großen Boulevard-Zeitschriften betrachten. Bei diesen entscheidet ein Titel darüber, ob und ggf. wann der Artikel darunter gelesen, d.h. beachtet wird. Für unsere Präsentationen gilt dies ebenso. Neben den Message-Titles müssen die eigentlichen Messages oder Aussagen auch in gleicher Weise formuliert werden. Dazu dürfen auch mehr Worte zu Kurzsätzen geformt werden, deren Länge aber eine Zeile in der Regel nicht überschreiten soll. Diese Aussage-Punkte bekräftigen, spezifizieren und verdeutlichen die Gesamt-Message, bestehend aus Message-Title, visuellem Katalysator und den verbalen Äußerungen dazu. Einen wesentlichen Beitrag zum Gesamtbild leisten die typographischen Parameter: Farben Ränder Füllmuster Schriften (Typographie) Sie erhalten Ihre Bedeutung bei der Feingestaltung, nachdem also das Konzept und die Formulierung stehen. Nun beginnt die Ästhetik. Dabei geht es sowohl um das gute Aussehen wie auch um die leichte Lesbarkeit und nicht zuletzt auch um die Coporate Identity! Unter den vielen Schriftarten sind für Präsentationen eigentlich nur 3 Schriftarten nutzbar: Sanserife Schriften: z.B. Arial oder Helvetica Serife Schriften: z.B. Times New Roman Symbol-Schriften: z.B. Wingdings (für Sonderzeichen z.B.: àuý¾FGü) Als Attribute können zugefügt werden: fett kursiv unterstrichen Kombinationen davon Auch das die Ausrichtung (Layout) hat Einfluß auf die Wirkung eines Textes. Dabei werden die einzelnen Punkte einer Message gerne mit einem Symbol am Textanfang (Bullet) ausgestattet, um bei einem möglichen Zeilenumbruch den Anfang des nachfolgenden Punktes deutlich zu kennzeichnen. Message-Titles werden immer zentriert Message-Punkte linksbündig mit einem Bullet Message-Texte linksbündig oder im Blocksatz Wichtig sind auch nicht die Schriftgrößen, die je nach Schrifttyp (Font) unterschiedlich ausfallen: Manual-Titel: 12 - 16 Pixel Manual-Text: 10 - 12 Pixel Folien-Titel: 26 - 36 Pixel Folien 1. Ebene: 20 - 24 Pixel Folien 2. Ebene: 18 - 20 Pixel Folien-Text: 14 - 18 Pixel Um bei diesen vielen Möglichkeiten und Kombinationen nicht die Darstellung zu überladen, ist große Disziplin notwendig: nur 1 Schrifttyp pro Präsentation (das Firmenlogo ist kein Schrifttyp, sondern eine Graphik) Sansserifen-Schriften wirken in Folien moderner (z.B. Arial, Tahoma oder Helvetica) Serifen-Schriften sind in großen Fließtexten besser lesbar (z.B. in Tageszeitungen) Message-Titel ca. 36 Pixel, fett, zentriert Message-Punkte ca. 20 Pixel, fett, linksbündig mit Bullet Unterpunkte ca. 18 Pixel, linksbündig, evt. mit Bullet Einmal festgelegte Schriftarten, -größen und -formen gelten durchgehend für die gesamte Präsentation. Ähnlich wichtig wie die Schriften sind die Farben. Im Manual haben wir heute schwarzweiß Drucke, bei denen sich diese Frage auf die Anwendung von Graustufen reduziert. Folien sollten heute farbig sein. Trotzdem kann der Erinnerungswert durch den übermäßigen Einsatz von Farben au .....


GARANTIE: Bei uns kommen nur Profi-Trainer als Coaches zum Einsatz, die selbst viele Jahre lang erfolgreich als Trainer und Trainingsmanager in internationalen Konzernen gearbeitet haben!

 Unterlagen und Angebot anfordern    Wunschtermin anfragen    eMail